Musher - Tag

"Musher" - so nennt man Jemanden, der Schlittenhunde führt. Natürlich denkt man da zuerst an einen Schlitten und Schnee, aber der Schlittenhundesport, oder auch Zughundesport, ist viel mehr als nur das. Schon mit einem einzigen Hund kann man diesen Sport betreiben. Auf einem Fahrrad, auf einem Scooter oder ganz autark, indem man den Hund mit Hilfe eines Gurtes an sich spannt und gemeinsam mit ihm laufen geht. "Canicross" nennt man diesen Sport, der schon viele lauffaule Menschen, inclusive mir selbst, in die Joggingleidenschaft getrieben hat.

Beim "Musher-Tag" lernt ihr die Hunde kennen. Einige Besonderheiten, die die nordischen Hunde mit sich bringen. Fühlen die sich hier überhaupt wohl? Sind das echte Huskys, wenn sie gar keine blauen Augen haben? Wie muss denn so ein Zuggeschirr aussehen? Was brauche ich alles, als "Musher"? Und dann dürft ihr selbst mal eine Runde drehen! Entweder auf dem Rad, dem Scooter oder im Canicross. Jeder Bereich hat seine Besonderheiten und natürlich kann ich euch nicht als Profis nach Hause schicken, denn wer ist schon Profi!? Aber ein paar wichtige Gimmicks werdet ihr mitnehmen, vorallem aber einen unvergesslichen Tag und viele, ganz viele, wunderbare Momente!

Musher - Tag

-die nordischen Hunde

-Zughundesport im Allgemeinen

-Equipment und Anwendung

Dogscootern/Bikejöring/Canicross

Dogtrekking oder Gespannfahrt

-Ausklang am Lagerfeuer

ab 99€